Qualitätssicherung

Mit etablierten und bewährten Prozessen, einer modernen Ausstattung und in einem angenehmen und konstruktiven Arbeitsumfeld stellen wir sicher, dass wir Ihre Ansprüche auf einem hohen Qualitätsstandard ergebnisorientiert und termingerecht umsetzen können. 

Unser Qualitätssicherungssystem wurde über Jahrzehnte im Tagesgeschäft entwickelt, ausgebaut und optimiert. Insofern kein Werk der Theorie, sondern ein Ergebnis der langjährigen Praxis.
Es dient dazu, die fachlich mit der Planung betrauten Mitarbeiter zu unterstützen und deren Arbeitsweise – alleine und im Team – in allen Projektphasen zu strukturieren und nachvollziehbare Prozesse im Planungsprozess zu erreichen; bei aller Kreativität und Individualität, die eine innovative Planung heutzutage erfordert.

Unsere Quailitätssicherung lehnt sich im Grunde an die DIN EN ISO 9001 an, ist jedoch derzeit nicht extern zertifiziert. Dieser Schritt kann jederzeit kurzfristig realisiert werden.

Die tragenden Säulen unserer Qualitätssicherung sind:

  • Laufende Fortbildungen unserer Mitarbeiter (Seminare, Zusatzausbildungen, Schulungen, Inhouse-Training, usw.).
  • Regelmäßige Organisations- und Projektbesprechungen zur internen Projektsteuerung; dabei aber auch Nachbesprechungen von Projekten oder Projektphasen zur Aufdeckung von Verbesserungspotenzial.
  • Enge Einbindung der erfahrenen Geschäftsleitung in die Projektbearbeitung, insbesondere bezüglich der internern Projektorganisation mit Überwachung und Steuerung von Projektterminen, Projektkosten (Bau- bzw. Herstellkosten) bzw. Budgetgrenzen.
  • Laufende Kommunikation mit dem AG und fachliche Prüfung der Planung
  • Feste Ablagesystematik in Verbindung mit einem Dokumenten- und Planmanagementsystem (Verfolgung von Planunterlagen bezüglich Index und Versand).
  • Laufende Prüfung und Anpassung der Büroausstattung mit Blick auf den neuesten Stand insbesondere bezüglich Literatur (z. B. Regelwerke und Normen) und Software (z. B. Berechnungssoftware, AVA, Standardleistungsbeschreibungen, MS-Projekt, usw.) zwecks Rechtssicherheit in der Planung.
  • Projektverwaltung und Projektverfolgung mittels Zeiterfassungs- und Tätigkeitsdokumentation.
  • Regelmäßige Unterweisungen der Mitarbeiter betreffend Unfallschutz und Gefährdungsprävention.

Zur Unterstützung der komplexen Planungsvorgänge verfügen wir über moderne internetge­stützte IT-Strukturen (RAID-Server, NAS-Server), die es uns ermöglichen, ortsunabhängig auf den aktuellen Planungsstand zuzugreifen.

Bei Projekten mit mehreren Beteiligten (intern und extern) setzen wir, neben einem ausreichend dimensionierten FTP-Workspace, auf leistungsfähige Projektkommunikations- und Managementsysteme, welche als zentrale Ablage der Planungsergebnisse in einem sog. virtuellen Projektraum dienen. Es regelt den Planaustausch und die Kommunikation unter den Beteiligten und dokumentiert diese lückenlos.